Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu folgenden Themen:

  • Neuigkeiten
  • Meditative Impulse
  • Wohlfühl- und Gesundheitstipps
  • Aktionsangebote
  • Friedensmeditation
  • Veranstaltungshinweise

„Wer eine einzige Seele rettet, rettet die Welt.“

– Talmud/Koran –

Neu: Ein Online-Abend für die Seele

Der Seele Kraft geben 

    Wir treffen uns am ersten Dienstag im Monat von 19.00 bis 20.30 Uhr online, um sich der Seele zuzuwenden und ihr Gutes zu tun. Dabei geht es darum, Lasten, Druck und Stress loszulassen und Kraft zu schöpfen.
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich

  • 30 € pro Abend

Vorteile des Online- Events:

  • Sicher und entspannt im persönlichen Umfeld

  • Ohne Ansteckungsrisiko, Test und Status

  • Ohne Anreise und Wartezeiten

Friedensmeditation

Gemeinsam meditieren

Vor einiger Zeit wurde das Thema „Meditation“ noch belächelt. Heute beschäftigt sich damit die moderne Wissenschaft und Medizin. Menschen, die regelmäßig meditieren, werden eine bessere Konzentration, stärkere Gesundheit und höhere Sozialkompetenz nachgesagt. Nicht allen ist dabei bewusst, dass sich die Wirkung der Meditation verstärken kann, wenn viele Menschen gleichzeitig meditieren und dabei ihre guten Gedanken zu einem Thema bündeln.

Bereits seit 1999 finden gemeinsame Meditationen zu verschiedenen Themen statt. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns für den Frieden, Mutter Erde und die Gesundheit zu meditieren. 

Wann? Jeweils am 2., 9., 16., und 23. jeden Monats in der Zeit von 21 bis 22 Uhr 

mehr dazu

Jede Meditation ist einem Thema gewidmet, das eng mit dem Alltag verbunden ist und somit Denkanstöße gibt. Wie sich das eigene Leben entwickelt, wie man sich fühlt oder wie man sich mit Familienangehörigen, Nachbarn und Arbeitskollegen versteht, hängt auch davon ab, was man bereit ist, für sich selbst und für seinen Nächsten zu tun.

Die Meditationen helfen auch dabei, das Bewusstsein für unsere Erde zu stärken. In der modernen Zeit gerät immer mehr in Vergessenheit, dass unser Dasein nur dank der Erde mit all ihren Tieren und Pflanzen möglich ist. Albert Einstein soll einmal gesagt haben: „Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“ Wenn immer mehr Menschen verstehen, dass sie mit ihren guten Gedanken etwas verändern können, wäre uns allen geholfen.

Sie können die Meditation zu Hause im Sitzen oder im Liegen durchführen. Die Wirkung können Sie durch das Hören der speziell konzipierten Meditations-CDs von V. Philippi (www.bepshop.de) vertiefen. Die CDs tragen zur Entspannung und Auflösung von Blockierungen bei. Wenn Sie liegen, dann kreuzen Sie bitte nicht Ihre Beine und legen Sie Ihre Hände geöffnet neben Ihren Körper. Denken Sie an das aktuelle Meditationsthema und lassen Sie Ihre Gedanken – verbunden mit guten Wünschen an Ihren Nächsten, die Menschen allgemein und Mutter Erde – frei fließen.

Die aktuellen Meditationsthemen können Sie unter www.philippimethode.de (Link „Aktuelles“ – „Gemeinsam meditieren“) einsehen. „Gemeinsam meditieren“ ist eine Initiative von Viktor Philippi im Zusammenarbeit mit dem EBB e.V.

Quelle: Zeitschrift „Theomedizin“, S. 94, Ausgabe 2021

Erfahrungsbericht

„Besonders diese furchtbare Angst zu ersticken war verschwunden“

– Bronchitis –  Frau J., Krankenschwester     

2016 habe ich Mirja Müller und die Bioenergetische Meditation kennengelernt. Sie hat mir damals schon sehr gut geholfen. Mittlerweile habe ich selbst die Ausbildung zum Biosens gemacht. Zu dieser Methode habe ich sehr großes Vertrauen. Sie gibt mir Sicherheit und Halt. Gerade in diesen schweren Zeiten ist sie für mich von kostbaren Wert. Durch sie fühle ich mich nicht mehr so hilflos, finde Ruhe und kann mich und die Menschen in meiner Umgebung unterstützen.

mehr dazu

Im Sommer 2021 erkrankte ich an einer schweren Bronchitis. Es ging mir richtig dreckig. Ich musste ununterbrochen husten, konnte nachts kaum und wenn, dann nur im Sitzen schlafen, weil ich schlecht Luft bekam. Ich hatte Angst zu ersticken. In dieser Situation habe ich mich an Mirja gewandt, die mir sofort drei Fernbiomeditationen gab. Während dieser Zeit konnte ich schon fühlen, wie ich allmählich mehr Kraft bekam und sich dadurch mein Zustand verbesserte. Danach war es so, dass ich wieder durch den Tag kam. Die Bronchitis war noch nicht weg, aber ich konnte wieder am Leben teilnehmen. Besonders diese Angst zu ersticken war verschwunden. Ich bin so dankbar, dass mich die Bioenergie in meinem Leben begleitet, ich jederzeit Unterstützung bekommen kann und andere unterstützen darf.

Mehr Erfahrungsberichte lesen!

Wohlfühl- und Gesundheitstipps

W0runter leidet die Gesundheit und warum profitiert sie davon, wenn die Seele Stärkung und Schutz erhält?

Es ist schwer möglich, gesund zu werden oder zu bleiben, wenn Druck und Stress, Überforderung und (bewußte oder unbewußte) Ängste wie Existenz- und Zukunftsängste oder Angst vor Erkrankungen die Kraft der Seele fesseln. 

mehr dazu

Dadurch kann der Mensch nicht zur Ruhe kommen. Der (innere) Frieden wird gestört, wodurch Konflikte mit sich und dem Nächsten zunehmen können. Infolge kreist man in Angst, Sorge und Schmerz. Das schwächt die Kraft der Seele. Mit der Zeit kommt ihre Lebensfreude seltener zum Vorschein. Die Lebens- und Schaffenskräfte schwinden. Darunter leidet das Wohlbefinden. Kommen weitere krankmachende Einflüsse dazu, kann irgendwann die Gesundheit versagen und der Mensch erkranken.

So gesehen sind Wohlfühlen und Wohlbefinden Grundlage für die Gesundheit. 

Die große Kunst ist es, sich und seiner Seele die Form der Liebe zu geben, die die Seele von Angst, Sorge und Schmerz befreit, so dass ihre Lebenskraft ins Fließen kommen kann und man sich wohler fühlt in der eigenen Haut. Je stärker das ausgeprägt ist, umso besser können Sie sich regenerieren und widerstehen, und zwar auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene. Je stärker Ihre Widerstandskraft ist, umso geschützter sind Sie vor krankmachenden Angriffen, umso besser können Sie mit Druck und Stress umgehen, umso schwächer werden Ängste und umso sicherer sind Sie in beruflich oder familiär herausfordernden Situationen. Das Wohlbefinden im Leben kann wachsen!

Wie können Sie sich selbst die Kraft der Liebe geben? 

Ist das Gefühl der Liebe da, fühlen Sie sich wohl und geborgen, sicher und geschützt. Der erste Schritt, um dieses kostbare Gefühl zu stärken: Öffnen Sie sich für die Kraft der Dankbarkeit! Sie ist ein Aspekt der Liebe. Ohne sie ist die Liebe nicht möglich. Sie ist die Wächterin am Tor der Seele gegen die Kräfte, die unruhig und unzufrieden machen wollen. 

mehr dazu

Dort, wo das Gefühl der Dankbarkeit ist, hat die Unzufriedenheit keinen Platz. D.h. die Energie, die innerlich nicht zu Ruhe kommen läßt, wird der Wind aus den Segeln genommen.

Es gibt so Vieles, wofür man dankbar sein kann. Auch wenn es schlimm ist aufgrund von Schicksalsschlägen oder Krankheit: „Gottseidank, ich bin noch am Leben und kann noch das ein oder andere schaffen.“ Die Dankbarkeit lenkt den Fokus weg von dem, was nicht gut ist und richtet ihn auf all das Gute, was auch da ist. So geben Sie dem Negativen weniger Macht.

Wo die Dankbarkeit ist, kann das Selbstverständnis und das Verständnis zum Nächsten wachsen. Je stärker durch Verständnis und Zufriedenheit der innere Frieden wird, umso weniger sind Sie angreifbar und umso weniger Konflikte haben Sie. Das alles hat positive Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden und damit auch auf die Gesundheit. 

Weitere Schritte, um innerlich loszulassen, was unruhig und unzufrieden macht, sind die Vergebung und das Friedenschließen. All dies sind Aspekte, die vertieft werden möchten und die in Geduld reifen, bis der Same fruchtet.